Dienstag, 27. August 2019

Die Mistelbacher GLAS.Tage

"Kein Material überwindet so sehr die Materie wie das Glas. Von allen Stoffen,die wir haben, wirkt es am elementarsten. Es spiegelt den Himmel und die Sonne, es ist wie lichtes Wasser und es hat einen Reichtum der Möglichkeiten in Farbe, Form, Charakter, der wirklich nicht zu erschöpfen ist und der keinen Menschen wirklich gleichgültig lassen kann." Paul Scheerbarth

Bei den Mistelbacher GLAS.Tagen vom 19. - 21. Juni 2020 dreht sich alles um die Materie GLAS, um das Spannungsfeld zwischen der Vielfalt schwieriger und oft subtiler Herstellungs- und Bearbeitungstechniken, zwischen den künstlerischen Gestaltungsmöglichkeiten und dem weit gefächerten Einsatzspektrum in Kunst und Kultur, Alltag sowie Wissenschaft und Technik.
Glas hat eine unerschöpfliche Weite. Glasgeschichte ist ein Stück Menschheitsgeschichte sowie Bestandteile der Geschichte, der Kunstgschichte, der Wirtschaftsgeschichte, der Technikgeschichte und der Kulturgeschichte. Nur aus dieser Komplexivität kann der Werdegang des Stoffes verstanden werden. Glas ist der einzige Werkstoff, der  widersprüchliche Eigenschaften in sich birgt: es ist zerbrechlich und hochfest, farblos oder farbig, kristallklar oder unddurchsichtig - eine "feste Flüßigkeit"

© kuturART

Der 1. Österreichische GLASerlebnisWEG greift mit seinen einzelnen Stationen an unterschiedlichen Ausstellungsorten in Mistelbach die Thematik der Materie Glas auf und führt die Besucher auf eine Entdeckungsreise, wo es nicht nur viel zu bestaunen gibt, sondern die Stadt selbst wird zu einem Teil der Ausstellung! Sie sammeln dabei Wissenswertes über Glastechniken und Glasgeschichte, lernen junge Künstler und Künstlerinnen kennen, bestaunen außergewöhnliche Objekte aus Glas oder haben die Möglichkeit selbst einen Workshop zu besuchen.

Das vielfältige Programm hält für jeden – ob jung oder alt - etwas bereit. Ziel der Veranstaltung ist, dass die Besucher am Ende des Tages den Werkstoff GLAS mit völlig neuen Augen sehen und mit außergewöhnlichen Eindrücken nach Hause gehen. Dabei muß nicht alles aus Glas sein. Ein buntes Rahmenprogramm mit Stadtführungen, Rätselrallye, Kinderprogramm, Museumsbesuch, uvm. machen die Mistelbacher GLAS.Tage zum Erlebnis für die ganze Familie.

Wann: 19.-21. Juni 2020
Wo: 1. Österreichischer GLASerlebnisWEG, 2130 Mistelbach, Österreich

Anfahrt und Veranstaltungsorte

ÖFFNUNGSZEITEN:

Publikumsmesse:
Freitag:    19. Juni 2020: 17 bis 21Uhr
Samstag: 20. Juni 2020: 10 bis 18 Uhr
Sonntag:  21. Juni 2020: 10 bis 17 Uhr

Der Eintritt ist frei!



Glas.Workshop.Woche
15. - 21 Juni 2020


VERANSTALTUNGSADRESSEN:

1. Österreichische GLASerlebnisWEG mit Stationen im

© kulturART




















- Barockschlössl, Museumsgasse 4, 2130 Mistelbach

-  Großer und kleiner Stadtsaal, Franz Josef-Straße 43, 2130 Mistelbach

- "MAMUZ" Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach




Erreichbarkeit mit dem PKW:
Mit dem PKW aus Wien über A5, zahlreiche Parkplätze vorhanden




















Öffentliche Erreichbarkeit mit der Bahn (ÖBB):
Mit der Schnellbahn S2 nach Mistelbach, Station "Mistelbach Stadt"





















KONTAKT:
Bei Fragen bitte E-Mail an: kulturart@utanet.at

Veranstalter

kulturART - IG für Kunst und Kultur
Johann Nestroy Gasse 15
2301 Groß Enzersdorf
Österreich
ZVR Zahl: 060162829

 





Kontakt: Cornelia Bock: +43 699 10848860
Mail: kulturart@utanet.at Web: www.kultur-art.blogspot.com


Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet und unpolitisch ist, bezweckt die Förderung von künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen aller Art und die damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten zur Förderung des Kontaktes zwischen kunst- und kulturschaffenden sowie kunst- und kulturinteressierten Personen und Institutionen durch Vermittlung zwischen Kunst, Wirtschaft und Privaten.


Veranstaltungsorganisation

Eventagentur Detlef Bibl teamgame e.U.
Springergasse 29/3/16
1020 Wien
Österreich
UID-Nr: ATU 21035687
Firmenbuchnummer FN 241358f, Firmenbuchgericht Handelsgericht Wien


Kontakt: Detlef Bibl: +43 650 6992040
Mail: detlef.bibl@teamgame.at, Web: www.teamgame.at